Wasser ist Leben – Weltwassertag 2020

Die Wasserressourcen der Welt sind in beispielloser Weise bedroht. Daran erinnert der Verein Malawihilfe e.V. anlässlich des diesjährigen Weltwassertags am 22. März. Weltweit fehlt es rund 2,2 Milliarden Menschen an sauberem Trinkwasser und 4,2 Milliarden leben ohne Zugang zu angemessenen sanitären Einrichtungen. Auch im Norden Malawis, wo der Verein aktive Hilfe leistet, sind drei Viertel der Bevölkerung betroffen. Nicht selten sind die Menschen bei der Versorgung mit Wasser auf verschmutzte Wasserlöcher oder entfernt liegende Fluss- und Bachläufe angewiesen, die zeitweise auch austrocknen. Für die Gesundheit der Menschen hat dies katastrophale Folgen. Weiterlesen